Aigner setzt auf Frühwarnsystem bei Lebensmittelbetrug


Das Bundesverbraucherministerium plant laut "Focus" ein Frühwarnsystem gegen Lebensmittelbetrug. Nach Informationen des Münchner Magazins bereitet das Ressort von Ilse Aigner (CSU) als Konsequenz aus dem Skandal um Pferdefleisch in Fertig-Lasagne eine entsprechende Initiative vor.
Eine Gruppe aus Statistikern, Kriminologen, Lebensmittelwissenschaftlern und Agrarökonomen soll gemeinsam potenziell

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats