Pop-up-Bistro in Köln Aldi als Lebensstil


Das Pop-up-Bistro im Kölner Mediapark ist vor allem ein Marketinginstrument, das dem Kunden die Händlermarke Aldi Süd näherbringen soll. Doch auch als Handelsgastronomie funktioniert das Konzept. Es ist durchdacht und konsequent – wie bei den Mülheimern üblich.
Früher standen die Kunden wegen billigen Computern bei Aldi Schlange, heute wegen einem Drei-G&au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats