Aldi ist sparsam mit Preiserhöhungen


Deutschlands Discounter haben dieses Jahr annähernd genauso viele Preise erhöht wie sie gesenkt haben. Rund 350 Artikel wurden im Schnitt teurer, etwa die gleiche Anzahl verbilligten Lidl, Netto und Penny. Das hat der Informationsdienst Preiszeiger ermittelt.
Die einzige Ausnahme bilde Aldi. Der Discount-Marktführer habe weit mehr Artikel verbilligt als er im Preis erhöht hat. Im Norden und Sü

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats