Aldi meldet sich zurück


LZ|NET. Die Schlagzeilen der vergangenen Monate haben Aldi nicht kalt gelassen. Nach Jahren mit bescheidenem Wachstum sieht sich der Marktführer zu Unrecht in die Defensive gedrängt. Für Unmut sorgt die These vom Ende des Aldi-Wachstums und die Kritik an Preiserhöhungen. Der LZ liegen interne Informationen vor, die den Discount-Riesen in einem weit besseren Licht erscheinen lassen. Danach kann keine Rede davon sein, dass Aldi auf der Stelle tritt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats