Personalpolitik Aldi Nord führt neues Arbeitszeitmodell ein


Aldi Nord will im Kampf um gute Mitarbeiter nicht ins Hintertreffen geraten, positioniert sich als moderner Arbeitgeber und verhandelt aktuell über neue Arbeitsverträge. Filialleiter sollen nach LZ-Informationen künftig bei vollem Lohnausgleich weniger arbeiten, Azubis mehr Geld bekommen. Elektronische Zeiterfassung soll zudem garantieren, dass die Arbeitszeiten nicht überschritten werden.
Aldi N

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats