Aldi Süd muss in Ungarn Bußgeld zahlen


Die ungarischen Behörden haben Medienberichten zufolge ein Bußgeld in Höhe von umgerechnet 83.000 Euro gegen Aldi Ungarn verhängt. Dem Discounter werden "unfaire Geschäftspraktiken" vorgeworfen. St

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats