Pferdefleisch in Hamburgern von Aldi und Lidl UK


Spuren von Pferdefleisch sind in Hamburgern gefunden worden, die in Supermärkten in Großbritannien und Irland verkauft wurden. Die als Rindfleisch-Frikadellen gekennzeichneten Burger wurden unter anderem bei den Discountern Aldi und Lidl verkauft, wie die irische Lebensmittelaufsicht FSAI am Dienstagabend mitteilte.
Auch Hamburger der Supermärkte Iceland, Tesco und Dunnes Stores seien betroffen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats