Alidis bestimmt Mosa zum Präsidenten


LZnet. Edeka-Chef Markus Mosa hat einen neuen Posten – er wurde nun zum Präsidenten der internationalen Allianz Alidis bestimmt. Er wird das Amt für ein Jahr innehaben, dann findet turnusmäßig wieder der Wechsel an der Spitze statt.
Außer Edeka gehören der französische Händler Intermarché und die spanische Eroski-Gruppe dem Bündnis an. Die drei Unternehmen bilden auch die Einkaufskooperatio

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats