Geldgeber machen Allgäuland Hoffnung


Die Verhandlungen der angeschlagenen Allgäuland-Käsereien GmbH zeigen offenbar erste Erfolge: Dem Unternehmen zufolge haben die Gläubiger-Banken "unter Gremiumvorbehalt" signalisiert, auf die Hälfte ihrer Forderungen zu verzichten. Zudem prüfen die Landwirtschaftliche Rentenbank und der Genossenschaftliche Hilfsfonds, kurzfristig Mittel zuzuschießen.
Allgäuland ist auf das Geld angewiesen, um di

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats