Dritter Interessent für Alliance Boots


Der britische Pharmagroßhändler Alliance Boots hat laut Presseberichten einen weiteren Kaufinteressenten: Die Londoner Beteiligungsgesellschaft Terra Firma erwägt gemeinsam mit der Stiftung Wellcome-Trust ebenfalls die Abgabe eines Übernahmeangebots. Damit wächst der Kreis der Bieter auf nun drei Parteien: Das Bündnis aus dem Boots-Manager Stefano Pessina und dem Finanzinvestor KKR hat bereits ein nachgebessertes Angebot über umgerechnet 14,8 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats