Amazon-Beschäftigte zur Urabstimmung aufgerufen


Die Gewerkschaft Verdi ruft die Beschäftigten im Amazon-Logistikzentrum Leipzig zur Urabstimmung auf. Am Dienstag sollten die Gewerkschaftsmitglieder über einen Arbeitskampf abstimmen, teilte Verdi am Montag mit. Man wolle den Druck erhöhen, nachdem bislang in sämtlichen Sondierungsgesprächen die Aufnahme von Tarifverhandlungen abgelehnt worden sei.
"Für tarifliche Regelungen gibt es keine Altern

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats