Amazon will künftig gebrauchte Audios und Videos verkaufen


Für den Online-Anbieter Amazon eröffnet sich ein neues Geschäftsfeld: der Verkauf von digitalen Gütern aus zweiter Hand. Ein entsprechendes Patent wurde dem US-Unternehmen laut Medienberichten erteilt.
Demnach könnte Amazon künftig "gebrauchte" digitale Objekte wie E-Books, Audios oder Videos als weiteres Segment in sein Angebot aufnehmen. Verkauft würden Dateien, die von einem Erstnutzer geka

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats