Folgen des Wachstums Amazon fährt Investitionen hoch


Die Umsätze des US-Händlers Amazon sprudeln erneut. Um zu wachsen, investiert der Konzern kräftig, was aber auf Kosten des Gewinns geht. Im ersten Halbjahr schreibt er rote Zahlen. Das könnte auch für das Gesamtjahr gelten.
Amazon-Chef Jeff Bezos legt bei den Investitionen noch eine Schippe drauf. Allein im ersten Halbjahr 2014 steckte der Konzern 2,4 Mrd. US-Dollar (USD, 1,7 Mrd. Euro) und damit

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats