Verhandlungen mit Verlagen Amazon stellt sich auf langen Konflikt mit Hachette ein


Im Ringen mit dem US-Verlag Hachette um Rabatte für E-Books rechnet der Online-Händler Amazon mit langwierigen Verhandlungen. "Obwohl wir weiterhin optimistisch sind und hart daran arbeiten, so schnell wie möglich eine Lösung zu finden, sind wir nicht davon überzeugt, dass der Konflikt schnell gelöst wird", so Amazon.
Die bisherigen von Hachette vorgeschlagenen Konditionen sind für den Online-Hä

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats