Bayern mischt nun auch in der Ampeldebatte mit


Bayern fordert eine verpflichtende Säulengrafik für alle Lebensmittelverpackungen und befeuert damit die Debatte um die Nährwertkennzeichnung. Nach den Plänen des bayerischen Verbraucherschutzministers soll die Nahrungsmittelindustrie gezwungen werden, auf der Vorderseite der Verpackung auf Kalorien sowie den Gehalt an Zucker, Fett, gesättigten Fettsäuren und Salz hinzuweisen. "Vorn drauf muss die Info sein, gut sichtbar und selbst erklärend", erklärt Otmar Bernhard (CSU).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats