Anteilseigner Kretinsky will mehr Einfluss bei Metro


Metro-Investor Daniel Kretinsky will bei der anstehenden Besetzung des CEO-Postens Einfluss nehmen. Seine Möglichkeiten sind aber begrenzt.
Daniel Kretinsky will offenbar mehr Einfluss bei Metro ausüben. Der Investor, der seinen Anteil auf künftig rund 37 Prozent der Stimmrechte ausbaut, würde gerne auch bei der Bestellung des Nachfolgers von Vorstandschef Olaf Koch ein Wö

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats