Anzag drängt Kleinaktionäre raus


Die letzten Kleinaktionäre werden aus dem Frankfurter Pharma-Großhandel Andreae-Noris Zahn AG (Anzag) gedrängt. Die Hauptversammlung beschloss am Dienstag den sogenannten Sqeeze-Out und eine Bar-Abfindung von 29,02 Euro pro Aktie, wie das Unternehmen mitteilte.
Der britische Alliance Boots Gruppe will das Unternehmen nach 90 Jahren von der Börse nehmen. Die Briten verfügen über eine deutsche T

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats