Apotheken wehren sich


In der Bundesregierung werden Einschnitte für Apotheken beim Verkauf von Kosmetika, Hygieneartikel und Vitamine erwogen. Die Betroffenen wehren sich. Der Entwurf einer neuen Betriebsordnung aus dem Bundesgesundheitsministerium sieht vor, dass die Verkaufsfläche für derartige Produkte auf maximal 30 Prozent eines Geschäfts begrenzt wird, wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtete.
Unter a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats