Arbeit: Kooperation ist Gebot der Stunde


LZ|NET. Haben die Einführung des digitalen Tachographen und die Änderung der Lenk- und Ruhezeiten sowie im Arbeitszeitgesetz wirklich derart dramatische Auswirkungen, wie teilweise behauptet wird? Und was bedeutet dies für Handel und Industrie im Bereich des eigenen Fuhrparks und als Auftraggeber der Logistikdienstleister. Damit befasst sich BWVL-Hauptgeschäftsführer Christian Labrot im folgenden Beitrag.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats