Arbeitsmarkt Demographie hemmt Massenentlassungen

von Redaktion LZ
Mittwoch, 10. Juni 2020
Die neuen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit für den Monat Mai machen Hoffnung: Die große Entlassungswelle ist bislang ausgeblieben, die Betriebe setzen massiv auf Kurzarbeit.
Arbeitsmarkt
Demographie hemmt Massenentlassungen
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Corona wird nicht ungebremst auf den deutschen Arbeitsmarkt durchschlagen, glaubt Hilmar Schneider, Leiter des Institute of Labor Economics (IZA) in Bonn. "Angesichts der drohenden Babyboomer-Lücke am Arbeitsmarkt können sich vor allem viele Mittelständler die Freisetzung von Fachkräften nicht leisten. Anderenfalls wäre ihre Zukunftsfähigkeit bedroht", sagte er der Wirtschaftswoche. Pro Jahr verschwinden durch die Alterung über 300 000 Menschen vom Arbeitsmarkt. Sobald die Babyboomer in Rente gehen, werden es noch viel mehr. Im Mai hat sich die Arbeitslosenquote um 0,3 Punkte auf 6,1 Prozent erhöht. 7,3 Millionen Beschäftigte sind in Kurzarbeit. l

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats