Arbeitsrecht Kündigungsschutz gilt trotz Covid-Krise

von Redaktion LZ
Donnerstag, 10. Juni 2021
Nahezu jeder sechste Arbeitnehmer in Deutschland befürchtet, er könnte unter dem Vorwand der Pandemie gekündigt werden. Das zeigt eine repräsentative Umfrage vom Online-Umfrageanbieter Civey.
Arbeitsrecht
Kündigungsschutz gilt trotz Covid-Krise
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Die Zahl entsprechender Fälle in den Rechtsanwaltskanzleien steigt, beobachtet die Berliner Arbeitsrechtlerin Alicia von Rosenberg. Sie weist darauf hin, dass die Krise allein kein Kündigungsgrund ist und nicht als Gelegenheit genutzt werden kann, unliebsame Mitarbeiter loszuwerden oder Personalkosten zu sparen. Wirtschaftliche Probleme als Kündigungsgrund müssten nachgewiesen werden, stellt sie klar. "Der Gesetzgeber hat im Zuge der Pandemie keine besonderen Regelungen erlassen, die den Kündigungsschutz von Arbeitnehmern aufweichen."

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats