Immobilienbranche blickt auf Pirelli


Das von Pirelli RE und Rreef offerierte Angebot für die Karstadt-Immobilien mobilisiert die Immobilienbranche. Geht der Deal glatt über die Bühne, könne das als beginnende Normalisierung der Immobilienmärkte interpretiert werden, heißt es. Für Immobilien-Experten gibt es derzeit nur ein Thema: Kaufen Pirelli RE und Rreef die Karstadt-Warenhäuser von Goldman Sachs und Arcandor? Die italienische Immobiliengesellschaft und die Deutsche Bank-Tochter gelten als ernste Bewerber für die Übernahme der Immobiliengesellschaft von Goldman Sachs und Arcandor, an die die Essener im Frühjahr 2006 ihre Warenhaus-Immobilien verkauft hatten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats