Thomas Cook


LZ|NET. An dem Reise-Unternehmen ist Arcandor mit 53 Prozent beteiligt. Thomas Cook - das Unternehmen ist nicht von der Arcandor-Pleite betroffen - prägt aktuell das Geschäftsergebnis der Gruppe maßgeblich. Der Jahresumsatz von etwa 11 Mrd. Euro trägt rund 55 Prozent zum Konzernumsatz bei. Der Ebitda-Anteil, den sich Arcandor gutschreiben kann, liegt bei etwa 400 Mio. Euro. Allerdings belastet Thomas Cook auch die Bilanz des Konzerns.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats