Arla: Setzt sich Umweltziel


Die dänische Molkereigenossenschaft hat eine "Klima Strategie 2020" beschlossen. Bis dahin will das Unternehmen den Ausstoß von Treibhausgasen um ein Viertel reduzieren. Eingespart werden sollen die Emissionen in den Bereichen für die das Unternehmen direkt verantwortlich ist, also bei Lebensmittel-Produktion, Transport und Verpackung. Im Bereich der Milchviehhaltung will Arla mit Kooperationspartnern nach Wegen zur Reduzierung des schädlichen Einflusses auf das Klima suchen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats