Asda nimmt fürs Digitale viel Geld in die Hand


Die britische Walmart-Tochter Asda will allein dieses Jahr einen hohen dreistelligen Millionenbetrag in den Ausbau ihrer Multichannel-Aktivitäten stecken. Neben dem Bau von zwölf neuen Standorten soll mit dem Investment vornehmlich das Digitalgeschäft gestärkt werden. Im Fokus stehen dabei der Abhol-Service ("Click and Collect") sowie die Einführung der Same-Day-Lieferung von online bestellt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats