Aus Naturfaser Schwarz-Tochter produziert nachhaltige Verpackungen


Die Schwarz-Tochter Kaufland umhüllt als erstes Unternehmen Eigenmarkenprodukte mit nachhaltigen Papierverpackungen. Das Material besteht zu gut einem Drittel aus Fasern der Silphie-Pflanze.
"Mit den innovativen Verpackungen zunächst für Kresse, Champignons und Tomaten stärken wir die Identität unserer Eigenmarke K-Bio", sagt Jürgen Schartschinski, Bereichsleiter Einka

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats