Ausbildung Dramatischer Mangel an Berufsschullehrern

von Redaktion LZ
Mittwoch, 07. November 2018
Als wäre der Azubimangel nicht schon ärgerlich genug, wird auch die bis 2030 zu erwartende Pensionierungswelle bei Berufsschullehrern Ausbildungsberufe nicht attraktiver machen. Die Bertelsmann-Stiftung geht davon aus, dass in den nächsten zehn bis 15 Jahren rund 60.000 neue Berufsschullehrer gebraucht werden.

Ausgebildet würden aber nur 2 000 pro Jahr. Sie geht davon aus, dass sich die bereits angespannte Situation an den Schulen mit überfüllten Klassen und Stundenentfall weiter zuspitzen wird.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats