Auslandsexpansion Flaschenpost firmiert künftig als SE


Der Getränkelieferdienst Flaschenpost hat seine Rechtsform in eine europäische Aktiengesellschaft geändert. Damit will das Start-up den Grundstein für weiteres europäisches Wachstum legen. 
Das Start-Up Flaschenpost aus Münster will in Europa expandieren. Um das einfacher zu machen, hat der Getränkebestelldienst seine Rechtsform geändert. Seit Ende Janua

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats