Australien Aldi häuft in Down Under Immobilienvermögen an


Der Discounter Aldi hat in Australien im Zuge seiner Expansion inzwischen ein beträchtliches Immobilienportfolio im Wert von umgerechnet 1,3 Mrd. Euro angesammelt. Dabei nutzen die Mülheimer die Standorte nicht immer nur selbst, sondern treten auch als Vermieter auf.
Seit seinem Markteintritt in Australien im Jahr 2001 hat Aldi Süd einen Immobilienbesitz von mehr als 360 Standorten m

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats