Backen mit Kaizen


LZ|NET. Der Kekshersteller Bahlsen optimiert mit Hilfe der japanischen Managementphilosophie Kaizen seine Produktionsprozesse. Dem Mittelständler gelang es, die Fertigung zu flexibilisieren, die Durchlaufzeiten auf ein Drittel zu verkürzen und so die Lagerbestände zu senken - auch die Bestände beim Handel. Auf Basis der bei Toyota entstandenen Kaizen-Methode der ständigen Verbesserung hat Bahlsen seine Produktionsmengen an kurzfristige Erfordernisse des Marktes angepasst und so Bestände und damit Kapitalbindung gesenkt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats