Schokolade Barry Callebaut eröffnet Fabrik in der Türkei


Der Schweizer Schokoladenproduzent Barry Callebaut hat seine erste Fabrik in der Türkei in Betrieb genommen. Die hochmoderne Anlage in Eskisehir, deren Bau im Oktober 2012 angekündigt worden war, hat nach Konzernangaben eine jährliche Produktionskapazität von zunächst 14.000 Tonnen Schokolade im Jahr. Insgesamt wurden 16 Mio. CHF (13 Mio. Euro) in das Projekt investiert, teilte Barry Calleba

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats