Kauf-Interessenten für Basic gesucht


Für den finanziell angeschlagenen Bio-Markt-Betreiber Basic wird im Ausland nach einem Käufer gesucht. Allerdings wird kein Hehl daraus gemacht, dass sich das Unternehmen in keinem guten Zustand befindet: Im vergangenen Jahr sollen Verluste von über 10 Mio. Euro angefallen sein, ist zu lesen, nachdem im Jahr davor bereits über 7 Mio. Miese verbucht werden mussten. Der Umsatz des Unternehmens wird von Branchenkennern für 2008 auf weniger als 80 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats