Befangenheitsvorwurf gegen Gabriel OLG Düsseldorf legt im Tengelmann-Deal nach


Das Oberlandesgericht Düsseldorf legt im Falle der gestoppten Ministererlaubnis für die Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka nach. Nach LZ-Informationen haben die Richter die Akten des Bundeswirtschaftsministeriums durchforstet und bekräftigen nun in einer Anordnung den Befangenheitsvorwurf. Der Druck auf Wirtschaftsminister Gabriel steigt.
In der vergangenen Woche hat

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats