Keine Bluttest bei Bewerbern mehr


Der Kosmetik-Konzern Beiersdorf schafft einem Zeitungsbericht zufolge generelle Bluttests bei Bewerbern wieder ab. "Bei Beiersdorf werden ab sofort Blut- oder Urinuntersuchungen nur noch dann vorgenommen, wenn dies im Hinblick auf die konkreten Anforderungen der künftigen Tätigkeit entsprechend den gesetzlichen Vorgaben oder berufsgenossenschaftlicher Empfehlungen vorgesehen ist", sagte Konzernsprecherin Claudia Fasse der "Welt".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats