Beiersdorf rüttelt an der Strategie


LZ|NET. In der Beiersdorf-Zentrale stehen weitreichende Veränderungen in Strategie und Struktur an. "Wir sind derzeit in einer intensiven Strategiefindung für die kommenden fünf Jahre", erklärte Beiersdorf-Vorstandschef Thomas-B. Quaas auf der Bilanzpressekonferenz Anfang März. Soeben hatte er eingestanden, das langfristige Ziel von 15 Prozent Ebit-Rendite und einen Weltmarktanteil von 5,5 Prozent anders als vor der Wirtschaftskrise geplant nicht in diesem Jahr erreichen zu könnnen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats