Berglandmilch darf Tiroler Molkerei übernehmen


Das Tauziehen um die Zukunft der größten Tiroler Molkerei scheint zu Ende. Die oberösterreichische Berglandmilch darf die genossenschaftlich organisierte Tirol Milch übernehmen. Die Generalversammlung der genossenschaftlich organisierten Tirol Milch hat mit großer Mehrheit (88,26 Proznet) für die Übernahme durch die oberösterreichische Berglandmilch gestimmt.
Der Versammlung ging ein mehrmonatige

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats