Best-Buy-Gründer will zurückkaufen


Der Gründer des US-amerikanischen Elektromarktbetreibers Best Buy will das Unternehmen für einen Milliardenbetrag kaufen und von der Börse nehmen. Er sei überzeugt, dass so der dringend notwendige Wandel am besten umgesetzt werden könne, erklärte der 71-jährige Richard Schulze am Montag (6.8.).
Der Gründer ist zu einem stolzen Aufpreis von bis zu 47 Prozent bereit. Er ist bereits größter Best-

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats