Verwaltungsratsvorsitzender von Best Buy tritt zurück


Richard Schulze, Gründer von Best Buy, gibt seine Position als Vorsitzender des Verwaltungsrates des Elektronik-Einzelhändlers auf. Wie das US-Unternehmen mitteilt, wird Hatim Tyabji das Amt an der Spitze des Kontrollgremiums übernehmen.
Als Begründung für den Rücktritt gab der US-Konzern an, Schulze habe den Verwaltungsrat nicht früh genug über eine "sehr enge" Beziehung des damaligen CEO B

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats