Tabakbranche Betriebsräte befürchten Arbeitplatzabbau


Die Betriebsräte der deutschen Tabakbranche lehnen die geplanten schärferen EU-Regeln für den Zigarettenverkauf rundweg ab. Die Vorschriften dienten nicht dem Gesundheitsschutz, gefährdeten aber Tausende Arbeitsplätze, hieß es am Dienstag in einem gemeinsamen Appell von sieben Betriebsratschefs aus großen und kleinen Zigarettenproduzenten sowie dem Handel.
Sie wandten sich in Berlin gegen die neu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats