AB-InBev gibt im Bierkartell-Verfahren den Kronzeugen


Der internationale Braukonzern Anheuser-Busch Inbev kooperiert im Verfahren um Preisabsprachen mit dem Bundeskartellamt. "Wir haben die Kronzeugenregelung genutzt", sagte der Sprecher von AB InBev Deutschland, Oliver Bartelt, am Samstag (6.7.). Einzelheiten nannte er nicht, weil das Verfahren noch laufe.
Zuvor hatte das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, dass die Ermittlungen des Kartellamtes

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats