Nach Bilanzskandal Steinhoff verkauft Poco


Der in einen Bilanzskandal verwickelte Handelskonzern Steinhoff verkauft seine Poco-Filialen. Die Möbelhäuser werden vom Wettbewerber XXXLutz aus Österreich übernommen.
Der österreichische Möbelhändler XXXLutz übernimmt den deutschen Möbelfilialisten Poco. Damit gibt Steinhoff seinen Anteil von 50-Prozent an die Österreicher ab. Die XXXLutz-Gruppe h

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats