Streit um "Bio-Mineralwasser"


Voraussichtlich im Laufe des Sommers wird das Landgericht Nürnberg auf Antrag der deutschen Wettbewerbszentrale entscheiden, ob es weiterhin ein Bio-Mineralwasser von Neumarkter Lammsbräu geben darf.
Geht es nach dem Standpunkt der Wettbewerbshüter und des Verbandes Deutscher Mineralbrunnen, ist diese Angelegenheit schon entschieden. "Bio-Mineralwasser ist nach Auffassung des VDM eine unzulässi

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats