Bio-Spezialisten spüren Flaute


LZ|NET. Katerstimmung in der Biobrache. Das boomende Geschäft verliert plötzlich an Fahrt. Besonders der Naturkosthandel kämpft aufgeregt gegen sinkende Tagesumsätze. Discounter und Verbrauchermärkte liegen dagegen weiter gut im Rennen. Dass den Deutschen das Geld nicht mehr so locker sitzt, bekommt derzeit der Naturkosthandel schmerzhaft zu spüren. Konnte der Bio-Fachhandel im ersten Vierteljahr noch ein Umsatzplus von 7 Prozent verbuchen, kommt Bio-Experte Klaus Braun bei seinen Erhebungen für das anschließende Quartal auf sinkende Tagesumsätze.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats