Bioläden: Natürliche Auslese


LZ|NET. Ende Juni schloss Europas ältester Bioladen endgültig seine Türen. Das im Jahr 1971 in Berlin-Schöneberg unter dem Namen Lebensbaum Naturwaren eröffnete Geschäft konnte dem Wettbewerbsdruck nicht mehr standhalten. Ein neuer Bio-Supermarkt in unmittelbare Nähe war stärker. Nur ein Beispiel von vielen. Spätestens seit den Neunzigern befindet sich die Branche in einem permanenten Umbruch. Die gestiegene Nachfrage nach Bioprodukten und der Einstieg großer Handelsketten zwingen die Bio-Pioniere zum Umdenken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats