Kowalsky bedauert Preiserhöhungen


Beim Softdrink-Hersteller Bionade gibt es nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» Krach mit dem Mehrheitsgesellschafter, der Egon-Schindel-Gruppe (Rhönsprudel). Wie die Lebensmittel Zeitung bereits berichtet hat, wird nach einem Käufer für Bionade gesucht. Bionade-Geschäftsführer Peter Kowalsky bedauert im "Spiegel", den Preis für die Limonade im Sommer 2008 auf Druck der Schindel-Gruppe um mehr als 30 Prozent erhöht zu haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats