Birkel streicht Jobs in Mannheim


Neue Hiobsbotschaften für die Birkel-Mitarbeiter: Der größte deutsche Nudelhersteller schließt nicht nur zwei von drei Standorten, sondern streicht voraussichtlich 77 Jobs in seinem Mannheimer Werk, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.
Die Weltmarktpreise für Hartweizengrieß, dem wichtigsten Rohstoff für Teigwaren, seien rasant gestiegen. Die Preissteigerungen könnten aber nicht in voll

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats