Terra Firma zieht Angebot zurück


Die Private-Equity-Gesellschaft Kohlberg Kravis Roberts (KKR) und der Manager Stefan Pessina haben den Bieterwettlauf um die britische Drogerie- und Apothekenkette Alliance Boots für sich entschieden. Ein konkurrierendes Konsortium um den Finanzinvestor Terra Firma warf das Handtuch, nachdem KKR und Pessina ihr Angebot nochmals von zuletzt 10,90 auf 11,39 Pfund je Aktie und ihren Anteil an Alliance Boots auf 29,3 Prozent aufgestockt hatten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats