Brau und Brunnen gibt Einbecker ab


Brau und Brunnen gibt Einbecker ab p.s. Frankfurt, 11. September. Der Brau und Brunnen Konzern, Berlin/Dortmund, hat den Verkauf der Anteile an der Einbecker Brauhaus AG abgeschlossen. Nach Eingang des nicht genannten Kaufpreises wurden jetzt 79,3 Prozent der Einbecker-Aktien an eine Investorengruppe übertragen. Die Investorengruppe wird von der Ender & Partner AG Vermögensverwaltung geführt, die ihren Sitz in Köln hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats