Braukonzerne steigern Akquisitionstempo


LZ|NET. Die internationalen Braukonzerne spielen weiter hemmungslos Monopoly. Während die Übernahmeschlacht zwischen Carlsberg und Heineken um Scottish & Newcastle noch andauert, eröffnet SABMiller mit der Kaufofferte an Grolsch eine neue Front. Auch in Deutschland erwarten Beobachter eine weitere Konsolidierung. So geht u.a. InBev von einer Marktbereinigung aus - "forciert durch den Einstieg internationaler Brauereien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats