Brückenteilzeit Aufstockung auf Vollzeit ist selten

von Redaktion LZ
Donnerstag, 09. Januar 2020
Das Brückenteilzeitgesetz soll vor allem Frauen aus der "Teilzeitfalle" helfen, deren Folge auch ein geringer Rentenanspruch ist. Doch das Gesetz kommt nur bei 36 Prozent der Unternehmen zum Einsatz.

Nur drei Prozent wenden es "häufig" an. Weitere 11 Prozent "gelegentlich" und 22 Prozent "selten". Das zeigt die Personalleiterbefragung von Randstad. Mehr als die Hälfte der Befragten gibt an, auch vor Inkrafttreten des Gesetzes bei Bedarf bereits die Befristung von Teilzeitlösungen angeboten zu haben.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats